Aktuelles vom 12.12.2019

13. Dezember: Rauchwarnmeldertag - Bundesweite Kampagne informiert


Rauchwarnmelder retten Leben – im Rahmen dieser bundesweiten Kampagne findet am 13. Dezember der Rauchwarnmeldetag statt.

Trotz bundesweiter Rauchmelderpflicht wissen viele Verbraucher nicht genau, wie Rauchmelder funktionieren, und dass diese im Ernstfall rechtzeitig vor gefährlichem Brandrauch warnen. So informiert die Initiative „Rauchwarnmelder retten Leben“ und viele weitere Akteure im Rahmen einer bundesweiten Kampagne über Rauchwarnmelder und deren Sicherheitsnutzen. Zahlreiche Organisationen, wie E-Handwerksunternehmen, der Fachverband oder die Feuerwehren weisen an diesen Tagen auf Rauchwarnmelder hin.

Auf der Homepage „Rauchmelder retten Leben“ informiert eine eigens eingerichtete Unterseite rund um die Kampagne.








Warnung vor betrügerischen E-Mails zur Registrierung im Transparenzregister

Derzeit erreichen Mitgliedsbetriebe E-Mails, die unter dem Namen „Organisation Transparenzregister e.V.“ versendet werden.

Neuerscheinungen VDE-Normen Februar 2020

Normen, die in der Elektrotechniker-, der Informationstechniker- bz. der Elektromaschinenbauer-Auswahl enthalten sind, sind entsprechend...

Handwerk 2025: Thema des Monats - Personalmarketing

Personalmarketing hat unter anderem das Ziel, die Einzigartigkeit eines Betriebs herauszustellen.

Innung für Elektro- und Informationstechnik Freiburg

Bismarckallee 8
79098 Freiburg

Telefon: 0761 / 80 68 50
Telefax: 0761 / 80 95 470
E-Mail: info(at)elektro-innung-freiburg.de

»Kontaktformular